MEDIVERE Histaminintoleranz Test - Darmarchitektur

MEDIVERE Histaminintoleranz Test

Artikelnummer: 310026DE

 69,00 inkl. MwSt.

Die Gebühren werden aufgrund der turbulenten Zeiten laufend angepasst. Bitte entnehmen Sie diese IMMER VOR der Zahlung! Man kann die Bestellung jederzeit abbrechen.

LandVersandkostenVersandkostenfrei
Österreich & Deutschland
€9,58 (inkl. MwSt.)
ab € 80,–
Schweiz
€31,08 (inkl. MwSt.)
ab € 290,–
Italien, Frankreich und Niederlande
€17,14 (inkl. MwSt.)

Verfügbarkeit: Vorrätig

Kurzbeschreibung

Bestimmung von Histamin und seinen Stoffwechsel-Endprodukten zur Abklärung einer Histamintoleranz (HIT)

Bitte die Adresse auf der Versandtasche korrigieren, diese kann auch falsch sein, da wir es leider aktuell aus organisatorischen Gründen nicht schaffen für jedes Land die richtige Versandtasche zur Verfügung zu stellen. In der Regel reicht es die Adresse durchzustreichen und mit dem Kugelschreiber zu korrigieren:

Österreichische Kunden senden an folgende Adresse:
“Freigestellte medizinische Probe, GANZIMMUN LABORPROBE, Sammelstelle (GO), Pfarrgasse 81, 1230 Wien, Österreich”

Schweizer Kunden senden an folgende Adresse:
“Ganzimmun Diagnostics AG, Postfach, 8408 Winterthur / Schweiz”

Deutsche Kunden senden an folgende Adresse:
“Ganzimmun Diagnostics AG Hans-Böckler-Straße 109/111, 55128 Mainz, Deutschland”

Bestimmung von Histamin und seinen Stoffwechsel-Endprodukten zur Abklärung einer Histamintoleranz (HIT).

Histamin ist ein biogenes Amin, welches aus der Aminosäure Histidin gebildet und zu den Gewebshormonen gezählt wird.

Wenn der Histaminabbau nicht optimal funktioniert, kann sich, besonders bei Anhäufung von größeren Histaminmengen und gleichzeitig einer unzureichenden Funktion der histaminabbauenden Enzyme, wie der Diaminoxidase (DAO) und der in der Leber gebildeten Histamin-N-Methyltransverase (HNMT), eine zu große Menge an Histamin im Körper bilden. Eine Histaminintoleranz (HIT) ist also ein Ausdruck eines Ungleichgewichtes zwischen anfallendem Histamin und Histaminabbau. Einen Einfluss auf die Histaminmenge im Körper haben nicht nur histaminhaltige Lebensmittel, sondern auch z.B. eine zu große Anzahl an histaminbildenden Bakterien im Darm, Allergiegeschehen, oder Medikamente die den Abbau des Histamins hemmen können.

Typische Beschwerden einer Histaminose können vielfällig sein. Ein „zu viel“ an Histamin kann Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Atembeschwerden, allergieähnliche Symptome und Hautausschläge auslösen. Aber auch Magen-Darm-Probleme wie z.B. Magenschmerzen, Sodbrennen, Krämpfe, Blähungen und Durchfall können auftreten. Dieser Urintest erfasst die Bestimmung von Histamin sowie dessen Abbauprodukte im Urin.

Histamin wird im Darm hauptsächlich über das Enzym Diaminoxidase (DAO) zu Imidazolacetaldehyd und Imidazolessigsäure abgebaut und als zweiter Abbauweg intrazellulär über das Enzym N-Methyltransferase zu den Abbauprodukten N-Methylhistamin, N-Methylimidazolacetaldehyd und N-Methylimidazolessigsäure verstoffwechselt. Die Verhältnisse zwischen N-Methylhistamin und Histamin bzw. Imidazolessigsäure und Histamin ermöglichen den Einblick der Funktion von DAO bzw. der Aktivität der HNMT.

Folgende Parameter werden untersucht:

  • Histamin
  • Imidazolessigsäure
  • Ratio Imidazolessigsäure/Histamin
  • N-Methylhistamin
  • N-Methylimidazolessigsäure

Das Testset umfasst

  • 1 Anleitung zur Probengewinnung
  • 1 Anleitung zur Befundabfrage
  • 1 Probenbegleitschein
  • 1 Garantieschein
  • 1 Urinröhrchen mit Stabilisator (Salzsäure) im Versandgefäß mit Gefahrgut-Aufkleber (Achtung: ätzend!)
  • 1 Urin-Becher
  • 1 Versandtasche

Diagnose

Die Ergebnisse dienen als Grundlage für eine individuelle Therapie, die ausschließlich nach Rücksprache mit einem Arzt oder Therapeuten erfolgen sollte.

Wie läuft der Bestellvorgang ab?

Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 4-7 Werktagen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden.

bitte entnehmen Sie die aktuelle Adresse direkt unter https://www.medivere.de/shop/Haeufige-Fragen/ – sollte sich zwischenzeitlich Nichts geändert haben, sollte die Adresse auf dem Rücksendekuvert wie folgt lauten:

  • Österreichische Kunden senden an folgende Adresse:
    Freigestellte medizinische Probe, GANZIMMUN LABORPROBE, Sammelstelle (GO), Pfarrgasse 81, 1230 Wien, Österreich
  • Schweizer Kunden senden an folgende Adresse:
    “Ganzimmun Diagnostics AG, Postfach, 8408 Winterthur / Schweiz
  • Deutsche Kunden senden an folgende Adresse:
    “Ganzimmun Diagnostics AG Hans-Böckler-Straße 109/111, 55128 Mainz, Deutschland
Gewicht 200 g
Größe 18 × 14,5 × 4,5 cm
Inhalt

1 Stk.

Warenkorb
Nach oben scrollen